Dienstag, 27. Oktober 2015

Arktis Invisible Air Case


ArktisPRO iPhone 6s Invisible Air Case

Damit bleibt das iPhone so klein und leicht wie ohne Schutzhülle. 

Im Rahmen eines Produkttests durfte ich die ultradünne Silikonhülle von ArktisPRO testen.


Arktis iPhone 6s Invisible Air Case 


ultradünne TPU Silikon Hülle
transparent
durchsichtig
6,90€


Die Hülle ist richtig dünn, bietet aber dennoch Schutz vor Kratzern und leichten Stößen. Durchsichtig und fast unsichtbar bleibt das schöne Design des iPhones komplett erhalten, auch das Gewicht bleibt fast gleich. Eigentlich merkt man gar nicht, dass eine Hülle um das Telefon herum liegt.  

Da sich das Silikon sehr gut anschmiegt und die Hülle auch bei ständigem Einsatz und hoher Belastung nicht abfällt, kann ich das Produkt mehr als empfehlen. Mir gefällt die Hülle besser als eine dickere. Das iPhone liegt gut in der Hand und man kann es leicht bedienen, besser als ohne Hülle. Denn ohne Hülle rutscht das Smartphone leicht aus der Hand. Mit Hülle nicht. Trotzdem bleibt das gute Gefühl erhalten, dass man das Original in der Hand hält.  

Farbe und Design des Telefons werden nicht beeinträchtigt. Die Bedienbarkeit wird sogar erhöht, weil das Handy sicherer in der Hand liegt. Die Hülle bleibt in Position, auch wenn das iPhone häufig aus der Tasche geholt und wieder zurück gesteckt wird. Außerdem sind die Knöpfe an der Seite mit einer Silikonhülle überzogen, bleiben aber voll funktionsfähig und lassen sich weiterhin sehr leicht betätigen. Die Bedienung bleibt leichtgängig und präzise.

Eine Aussparung für den Lautlos-Schalter sorgt auch hier für reibungslose Bedienbarkeit. Ebenso wurden alle Anschlüsse sauber ausgespart, so dass man das Telefon aufladen kann, ohne die Hülle verrücken oder gar entfernen zu müssen.

Auch Lautsprecher und Kamera bleiben offen, es gibt keine Einschränkungen wegen der Hülle. Die ultradünne Schicht bemerke ich kaum.

Was den Schutz betrifft, ist die Hülle perfekt, was Kratzer oder allgemeine Gebrauchsspuren angeht. Farbe und Logo bleiben erhalten und wetzen sich nicht ab. Die Rückseite bekommt keine Kratzer oder Farbflecke.

Schutz vor Stürzen bietet die dünne Schicht aber nur bedingt. Ein harter Stoß kann nur sehr leicht abgefedert werden und die Elektronik wird nicht sehr gut geschützt. Wer das Handy auf der Baustelle benutzt oder sonst Gefahr läuft, dass es wahrscheinlich öfter hinunterfällt, sollte lieber eine dickere Hülle wählen. Für mein Handtaschen-iPhone ist dieser dünne Schutz ausreichend. Aber in jedem Fall nutze ich zusätzlich einen Display-Schutz.


Fazit


ArktisPRO bietet hier mit seinem Invisible Air Case wirklich ein gutes Produkt zu einem unschlagbaren Preis. Die dünne Hülle ist kaum sicht- und fühlbar, schützt aber alle Knöpfe und das schöne Design vor Kratzern und Schmutz. Die Anschlüsse sind gut ausgeschnitten, es gibt keine Ränder oder überstehenden Silikonreste. Alle Öffnungen bleiben frei zugänglich und auch mit Hülle nutzbar: Laden, Musik hören via Kopfhörer oder Fotografieren. Außerdem lässt sich die Hülle leicht an- und abziehen, und es sammelt sich kein Dreck in den Ecken. Ich bin sehr zufrieden. Für 6,90 € kaum zu schlagen.


Yolante
Yo ist Yo – hier und anderswo 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen