Donnerstag, 12. November 2015

20g Chips zum Frühstück


Chipsfrisch Sour Cream & Wild Onion

NEU von funnyfrisch

 

08:30 Uhr, eben im Supermarkt um die Ecke: an der Kasse stand ein riesiger Karton - Chips zum Testen. 

Das ist doch genau das Richtige für mich, denke ich und packe gleich zwei Probepackungen ein. Und nun sitze ich hier und esse Chips.  
 

 

Die Sorte von Chipsfrisch ist neu, Sour Cream & WildOnion, klingt lecker, denn ich liebe Chips mit SourCream Geschmack. Die Mischung passt auch gut zusammen.  


Die Packung ist typisch für funnyfrisch: dunkelgrün oben, dunkelrot unten und dazwischen Chips, eine Schale SourCream mit bunten Kräutern und daneben liegen ein paar Lauchzwiebeln. Das Bild sieht einladend aus und macht Appetit.  
 
 

Auf dem Teller sehen die Chips nicht mehr ganz so lecker aus wie auf dem Bild. Auf der Verpackung sind sie dunkler und erinnern mich an die Farbe von Bratkartoffeln. Die Chips an sich sind aber viel heller und auch die Kräuter sind viel weniger als auf dem Bild. Das ist aber oft so und es ändert nichts am Geschmack. 

Geschmacklich sind sie echt lecker. Cremig, würzig, aber nicht dominant salzig, mit einer leicht säuerlichen Note und gleichzeitig ein klein bisschen süß. Sie sind hauchdünn und knusprig. Richtig lecker. Also haltet Ausschau, vielleicht findet ihr ja auch eine 20g-Probepackung im Supermarkt. Wenn nicht, dann kostet die große Tüte für ca. 1,59€. Ich bleibe aber vorerst bei der Probe, denn mir sind Chips zu kalorienreich, schon die kleine 20g Tüte enthält 106kcal, das ist etwa so viel wie ein mittelgroßer Apfel, der mich wesentlich satter macht. Aber für die nächste Party ist die Sorte vorgemerkt. 
 
Yolante
Yo ist Yo – hier und anderswo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen