Donnerstag, 17. Dezember 2015

Lumaland Luxury Fluffy Sitzsack


Hallo,

von Lumaland gibt es einen kuscheligen Sitzsack. Der sieht nicht nur weich und schmusig aus, sondern lädt förmlich zum gemütlichen Kuscheln ein.
 



Dank 120L Füllmenge ist er groß genug, um zu sitzen, zu liegen oder einfach nur so zu lümmeln. Formstabil und weich passt er sich an alle Gelegenheiten an. Und dabei benötigt er viel weniger Platz als der Fatboy. Die Größe ist genau richtig für Kinder oder kleine Erwachsene. Aber auch der große Papa findet seine geeignete Position. Er ist familientauglich und dank Reißverschluss und entnehmbarer Füllung auch für kleine Kinder und Babys gut geeignet.


 

Hier die Fakten:

Lumaland Luxury Fluffy Sitzsack

Mobile Sitzmöglichkeit aus Webplüsch
120L Füllmenge
Gute Anpassung, beugt Spannungen vor
Füllung: Styroporkügelchen
Höhe ca. 70cm
Durchmesser: ca. 60cm
Bei Amazon: 34,89€

 

Ich habe den Sitzsack in Türkis kostenlos für einen Test zur Verfügung gestellt bekommen.  

Es gibt ihn aber auch in den Farben grün, lila und rot. Die sehen alle sehr freundlich und kräftig aus.

 

Farbe und Form

Mein Sack ist türkis und sieht richtig schön erfrischend aus. Er passt gut in helle Wohnungseinrichtungen und wirkt nicht kitschig oder babyhaft. Die Farbe ist freundlich und modern. Die Kuschelstruktur erinnert ein wenig an zerknülltes Papier, so dass er von weitem zerknautscht und benutzt aussieht. Das gefällt mir, denn so entstehen dunkle und helle Flecken, die trotz einfarbigem Design mehr aus der Farbe machen. Bei Lichteinfall glänzen einzelne Bereich, das sieht edel aus. Und die flauschige Oberfläche lädt direkt zum Sitzen ein. 
 
 

Der Sack hat eine Tropfenform, die besonders dann gut zur Geltung kommt, wenn er flach auf dem Boden liegt. Lässt man ihn von oben nach unten auf den Boden gleiten, dann sieht er aus wie ein großer Hocker. Und als solcher kann er dann auch benutzt werden.

Die Form ist sehr flexibel und ich kann ihn mit wenigen Handgriffen vorbereiten und mich hineinkuscheln. Die Kinder lieben ihn besonders. Die passen liegend und sitzend hinein und können ihn fast wie ein Sofa nutzen. Die Freude bei den Kiddies natürlich am Größten.
 

 

 

Gewicht und Aufstellort

Das genaue Gewicht des Sackes kenne ich nicht. Gefühlt ist er einfach nur leicht. Der ist so schnell von Ort zu Ort getragen, dass es gar kein Problem ist, ihn herbeizuholen, wenn Gäste kommen oder wenn die Kinder Besuch haben und eine zusätzliche Sitzgelegenheit im Kinderzimmer brauchen. Somit ist er nicht nur ein schönes Wohnaccessoire, sondern auch noch praktisch. Ein spezieller Platz ist gar nicht nötig, weil er durch das geringe Gewicht so flexibel ist.

Am oberen Ende befindet sich noch ein dicker Tragegriff, der nur beim zweiten Hingucken auffällt. Damit lässt sich der Sack jederzeit fassen und umstellen. Allerdings wäre dieser Griff gar nicht unbedingt nötig, denn der Stoff und die Füllung sind so gut in die Hand zu nehmen, dass ich den Sitzsack jederzeit an irgendeiner Ecke packen kann. Der fällt auch nicht aus der Hand oder ist unbequem zu tragen. Das ist einfach toll.

 

Kuschelfaktor und Anpassung

Der Lumaland Luxury Fluffy Sitzsack macht seinem Namen alle Ehre. Der fühlt sich luxuriös an und ist so fluffig, dass es zum Einschlafen schön ist, darauf zu kuscheln. Meine Tochter hat sich sogar freiwillig vom Sofa entfernt, um es sich beim Fernsehen darauf gemütlich zu machen. Und ich selbst muss auch sagen: Der ist so weich wie eine Fleece-Decke. Manchmal nutze ich ihn statt Kopfkissen auf dem Sofa. Da kann ich mich so richtig reinwerfen und bekomme keine Nackenschmerzen mehr. Der Inhalt passt sich sehr gut den Körperkonturen an und so wird es auf dem Sofa noch eine Nummer bequemer.

Auch sonst ist die Anpassungsfähigkeit hoch. Der Sack wirkt locker und luftig, ähnlich wie ein Federkissen. Doch wenn sich jemand hineinlegt, dann rollen sich die Kügelchen im Innern gleich in Position und aus dem weichen Etwas wird ein individuell angepasster Hocker, egal, ob ich höher sitze wie auf einem Stuhl, oder eher in Bodennähe mit einer Lehne. Es ist bequem, in welcher Position auch immer. Es dauert auch nicht lange, eine geeignete Position zu finden.

Kleine Kinder und Babys werden den Sitzsack sicher besonders mögen, denn sie können darauf sogar liegen und spielen. Dank wachbarem Bezug ist es auch nicht schlimm, wenn sie mal sabbern oder ihn verschmieren.
 
 
 
 

 

Stabilität und Qualität

Fluffy ist gut verarbeitet, in jeder Hinsicht. Der Plüsch ist weich, fusselt aber nicht, die Nähte sind unsichtbar und gut verarbeitet. Der Sack ist stabil und hält einigem Gewicht stand. Selbst ein Hineinplumpsen der Kinder macht ihm gar nichts aus. Anfangs hatte ich Bedenken, aber inzwischen bin ich überzeugt, da kann man sich als Erwachsener auch einfach mal hineinfallen lassen. Die Qualität ist sehr gut. Der ist nicht nur schön, sondern kann als Wohnaccessoire auch  ausgiebig genutzt werden. Und ich muss nicht übermäßig aufpassen, dass die Kinder damit schonend umgehen, weil er so robust ist.

 

Reinigung

Zur Reinigung kann der Bezug entfernt werden. Dazu öffne ich den kleinen Reißverschluss am unteren Ende. Darin befindet sich eine kleine Tasche, in der ein weiterer Reißverschluss zu sehen ist. Der wird dann auch geöffnet und die Styroporkügelchen können ausgeschüttet werden. Das ist aber nur etwas für sehr geduldige Menschen, zu denen ich mich nicht unbedingt zähle. Die Kügelchen sind aufgeladen und kleben förmlich am Stoff. Sie alle zu entfernen ist wirklich Sisyphusarbeit. Und es ist nicht ganz leicht, sie alle aufzubewahren und wieder hineinzustecken. Ich hoffe einfach, dass er möglichst  lange lebt und ich den Bezug nicht waschen muss.

 

 

Fazit

Der Lumaland Luxury Fluffy Sitzsack ist mit seinem Webplüsch schön weich und anschmiegsam. Er lässt sich dank geringem Gewicht und handlicher Größe schnell und unkompliziert überall hintragen. Der Sack passt sich schnell an jede Körperform an und es entsteht ein bequemes Sitz- oder Liegegefühl. Außerdem ist er wirklich hübsch.

Die Qualität ist sehr gut, alle Nähte sind stabil und es treten keine Kügelchen aus. Der Bezug ist zwar waschbar, aber das ist nur etwas für Geduldige, weil die Füllung entfernt und aufbewahrt werden muss. Aber bei schonender Behandlung ist es auch nicht unbedingt nötig. Er lässt sich mit niedriger Saugkraft absaugen oder ausbürsten. Außerdem bleibt kaum Staub oder Schmutz daran haften. Und das trotz Plüsch.

Die Füllung passt sich sehr gut an, so dass in jeder Position ein angenehmes Gefühl entsteht. Das beugt Verspannungen vor und fühlt sich erholsam an. In jeder Hinsicht eine Bereicherung.

 

Bis zum nächsten Produkttest

Yolante


 



Das könnte Dich auch interessieren:

Kindermatratze Razze
Movoja Selfie Stick
Atlanta thermic Light Schlafsack speziell für Frauen

Kommentare:

  1. Der ist echt schön und sieht sehr bequem aus, aber wenn ich an die Reinigung denke... ich mag die nicht raus und wieder rein puzzeln diese Kügelchen. Aber sonst toll. Lg Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Der ist echt schön und sieht sehr bequem aus, aber wenn ich an die Reinigung denke... ich mag die nicht raus und wieder rein puzzeln diese Kügelchen. Aber sonst toll. Lg Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen