Montag, 18. Januar 2016

Shampoo ohne Gedöns

Hallo,

 
beim Stöbern im DM Markt bin ich auf zwei süße Shampoos gestoßen, die mir deshalb aufgefallen sind, weil sie „Ohne Gedöns“ auskommen.  
 
 
 

Die kindlich gestalteten Packungen sehen ansprechend aus und verraten auf den ersten Blick, dass es sich um vegane Produkte handelt.
 
Da mir die Firma Jean & Len GmbH zuvor gänzlich unbekannt war, habe ich gleich ein wenig recherchiert. Jean&Len bietet eine überschaubare Produktpalette an. Es gibt nicht nur Shampoos, sondern auch Duschgels und Lotions sowie Waschmittel und Spüli. Alle Produkte haben eines gemeinsam: 

Sie kommen ohne Parabene, Silikone, künstliche Duftstoffe, ohne Tierversuche aus
und
Sie sind cool
 

Das Motto lautet: Was Deine Haut berührt wird ein Teil von Dir! 

Alles, was man dazu wissen muss, findet sich auf der Packung wieder. Auf jegliche übertriebene Produktinformation wird verzichtet. Trotzdem haben die Flaschen durch ihre geschwungene Form und die handgemalten Bilder von Kindern das gewisse Etwas. Das hat mich so neugierig gemacht, dass ich gleich beide Shampoos eingepackt habe, und zwar dem hohen Preis zum Trotz. Eine Flasche mit 230ml Inhalt kostet nämlich stolze 3,85€. Verglichen mit herkömmlichen Kindershampoos ist das schon sehr viel.  

Aber der Inhalt und die Lebenseinstellung, die sich dadurch vermitteln lassen, sprechen für sich. Inhaltsstoffe wie Silikone und Parabene können Allergien auslösen oder das Haar schädigen. Und das obwohl auf den ersten Blick eine Pflegewirkung eintritt. Daher verzichten inzwischen viele Hersteller auf den Einsatz solcher Stoffe. So auch Jean&Len.  „Ohne Gedöns“ Allein die Wortwahl hat es in sich. Das  spricht Jugendliche an, junge Erwachsene und deren Kinder.

Meine Kinder finden die Wortwahl jedenfalls super. Damit können sie etwas anfangen. Das ermutigt sie, sich mit Inhaltsstoffen von Pflegemitteln auseinanderzusetzen und nicht alles an ihre Haut zu lassen. Das Bewusstsein wird geschärft und sie können beginnen, sich ihr eigenes Bild zu machen.  

Auch sonst gefallen mir die Shampoos ganz gut. Die Flasche lässt sich leicht öffnen, kann auch problemlos auf den Kopf gestellt werden und der Inhalt ist leicht dosierbar.

 

Eine kleine Menge reicht zum Haare waschen aus, die Schaumbildung ist ok, es brennt nicht in den Augen und die Haare bleiben kämmbar. Auch die Kopfhaut wird geschont. Da juckt und kratzt nichts. Einzig der Duft ist gewöhnungsbedürftig. Das riecht ungewöhnlich, nach einer Mischung aus Gummibärchen und Blumen. Das gefällt mir nicht so gut, aber der Duft ist sehr dezent. Wenn man nicht direkt an der Flasche riecht, zieht er kaum in die Nase. Auch nach dem Waschen hängt der Geruch nicht so in den Haaren. Dennoch sieht und riecht man, dass die Haare frisch gewaschen wurden.

 

Fazit


Die Jean&Len Shampoos Hexen Shampoo und Feuerwehr Shampoo sind super für Kinder geeignet. Nicht nur die ausgewählten Inhaltsstoffe sprechen für das Produkt, sondern auch die schöne Aufmachung und das Näherbringen der Philosophie – Was Deine Haut berührt wird ein Teil von Dir!

Die Kinder finden alle wichtigen Infos auf der Packung, ohne dass sie überladen werden. Und dennoch bleibt das gewisse, coole Etwas. Der Preis ist zwar hoch, aber die Shampoos schärfen das Bewusstsein. So werden die Kinder sensibilisiert, nicht bedenkenlos alles an ihre Haut zu lassen. Und das ist unbezahlbar.  

Liebe Grüße
Yolante
 
 
 
 
 
 

1 Kommentar:

  1. Ui die sind mir im dm noch gar nicht aufgefallen. Hihi die Aufmachung gefällt mir voll!!! Dankeschön für die Vorstellung. Hab einen schönen Abend.
    Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Anzeige