Montag, 7. März 2016

Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara


Hallo Ihr Lieben,


dank Rossmann Produkttester durfte ich die Voluptuous False Lash Effect Mascara testen.

Die Mascara von Max Factor soll den Wimpern ein schönes Volumen geben und sich leicht abwaschen lassen. Ob sie auch hält was sie verspricht?

 

Eckdaten:

Voluptuous False Lash Effect von Max Factor
13,1ml
12,95€

 

Aussehen


Die Mascara befindet sich in einer grün-goldenen bauchigen Stiftflasche. Das sieht schön aus, wirkt aber auch etwas unförmig. Im mittleren Bereich ist die Packung schon etwas abgegriffen, so dass es verschmiert aussieht und irgendwie billig wirkt. Das matte grün hingegen macht einen wunderbaren Eindruck.
 
 
 
 

Handling


Der Deckel lässt sich leicht öffnen und schließen. Aber die Bürste ist etwas störrisch. Sie lässt sich schwer herausziehen, so dass ich das Gefühl habe, es könnte spritzen. Aber mit etwas Druck kommt sie dann doch noch zum Vorschein. Und es spritzt auch nichts.

 
 
Die Bürste ist sehr groß und die Borsten sind spiralartig angeordnet. Man muss beim Tuschen den richtigen Winkel treffen, damit das Ergebnis beim ersten Mal zufriedenstellend ist. Am Besten gelingt das Auftragen, wenn ich die Bürste leicht drehe. Die Farbe wird gleichmäßig aufgetragen und die Mascara klumpt nicht. Allerdings ist das Ergebnis zunächst nicht voluminös, sondern gleicht eher einem dezenten Auftrag. Ich muss zweimal tuschen, ehe sich der Volumeneffekt zeigt. Dann aber werden die Wimpern wirklich schön lang, wirken kräftig und ähneln unechten Wimpern. Und: es gibt keine Klümpchen.

Die große Bürste eignet sich besonders gut für den oberen Wimpernkranz, die unteren Wimpern lassen sich schwer tuschen und es verschmiert schnell. Da ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Mit etwas Übung gelingt das aber auch. Nur die kleinen Wimpern im äußeren Bereich lassen sich schwer erfassen. Wenn ich nicht aufpasse, verkleben obere und untere Wimpern. Die große Bürste ist also insgesamt nicht so mein Fall.
 

 
 

Tragegefühl


Fertig getuscht fühlen sich die Wimpern normal an, es klebt nicht beim Zwinkern, sie werden nicht beschwert und die Augen tränen nicht. Obwohl die Wimpern dick und lang wirken, fühlt sich der Augenaufschlag weich und sanft an. Da bin ich dann doch sehr zufrieden. Außerdem tränen die Augen nicht, ich habe kein Fremdkörpergefühl und fühle mich schön.
 

 

Haltbarkeit


Die Farbe ist sehr intensiv, zumindest wenn man die Mascara mehrfach aufträgt. Mit einmaligem Tuschen wirkt das Ergebnis dezenter und filigraner. Aber egal, wie oft ihr die Wimpern färbt, das Ergebnis ist sehr haltbar. Ich muss den ganzen Tag über nicht nachtuschen. Die Farbe bleibt intensiv und es verklebt nichts, es bilden sich keine Klümpchen und auch beim Zukneifen der Augen passiert nichts. Nur wer zu Tränen neigt, sollte etwas aufpassen. Die Mascara ist nicht wasserfest. Dennoch hält sie einiges aus. Ein super Produkt.

 

Abschminken


Da die Mascara nicht wasserfest ist, lässt sie sich gut entfernen. Bei mir genügt das Waschen mit Wasser und Gesichtswaschgel, schon sind die Wimpern wieder frei. Reiben ist nicht nötig. Auch das Abschminken mit Wattepads und Reinigungsmilch klappt beim ersten Versuch.

 

Preis


Die Mascara ist für 12,95€ recht teuer. Die große Bürste und das häufige Tuschen für ein dichtes und langes Ergebnis machen sie unergiebig. Mir ist das zu viel. Sie sieht zwar schön aus und hält was sie verspricht, aber insgesamt würde ich nicht so viel dafür ausgeben wollen. Daher bin ich froh, dass ich das Produkt kostenlos testen durfte.  

 

Fazit


Die Voluptuous False Lash Effect Mascara von MaxFactor sorgt für einen starken Wimpernauftritt, hält lange, klumpt nicht und lässt sich leicht abschminken. Das Ergebnis kann von dezent bis wirklich dick und voluminös variiert werden. Die Bürste ist sehr groß und mit den verdrehten Borsten etwas unhandlich. Die äußeren kleinen Wimpern lassen sich schwer erfassen, bei der Anwendung ist etwas Übung vonnöten. Insgesamt gefällt sie mir gut: sie trägt sich gut, beschwert nicht, das Zwinkern fühlt sich natürlich an und meine Augen wirken schön.
 
 
Bis zum nächsten Mal
Kerstin alias Yolante
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anzeige