Samstag, 8. Oktober 2016

Coolreall Bluetooth Kopfhörer V4.1


Hallo zusammen,

 

Bluetooth Kopfhörer haben zwar eine relativ lange Spieldauer, aber mehrere zum Tauschen zu haben, ist von Vorteil. Ich teste jetzt ein Modell von Coolreall. Die Sportkopfhörer sind klein, leicht und sitzen auch bei Belastung gut.






 

Coolreall Bluetooth Kopfhörer V4.1 Wireless Stereo Sport Headset mit Mikrofon(Schwarz)


 

Kurzes Kabel
Intuitive Bedienung
Vier Paar Silikonohrstecker
Eine Halteklemme
Ladekabel
17,99€

 

Mir wurden die Kopfhörer im Rahmen eines Produkttests kostenlos zur Verfügung gestellt, was meine Meinung aber nicht beeinflusst.  

Die Kopfhörer werden in einer einfachen Pappschachtel geliefert und müssen lose aufbewahrt werden. Das ist aber ok, weil das Kabel kurz ist und sich nicht verheddert. Die Silikonstecker befinden sich in einer kleinen Plastiktüte mit Clipverschluss, da können sie sicher und sauber aufbewahrt werden.  

Die Kopfhörer machen auf den ersten Blick einen soliden Eindruck. Das Kabel ist weich und biegsam, fast wie ein Silikonband. Die kleinen Knöpfe passen gut ins Ohr und die Silikonhauben sind einfach austauschbar, ohne zu viel daran herumziehen zu müssen. Auch die Klemme lässt sich leicht befestigen und in die richtige Position drehen.

 

Bedieneinheit und Ohrstöpsel


Die Bedieneinheit ist an der rechten Seite angebracht. Das ist von der Gewichtsverteilung her eher ungünstig, weil sich der rechte Ohrhörer immer wieder lockert, wenn man die Lautstärke verstellt. Zum Joggen sind sie so für mich nicht zu gebrauchen.

Dafür klappt es mit der Klemme umso besser. Sie wird in die Ohrmuschel gelegt und dann sitzen die Hörer fest. Ich kann sie beim Sport nur mit Klemme verwenden, weil sie sonst herausfallen. Und die Silikonstöpsel passen leider nicht über die Hörer an der Klemme drüber, so dass die drei zusätzlichen Stöpsel für mich unbrauchbar sind. Hier hätte man wenigstens noch einen zusätzlichen Überzug beifügen können.

 
 
 


Anbringen der Klemme


Die Klemme kann nur seitengenau angebracht werden, sonst passen sie nicht ins Ohr. Aber da alle Teile mit L und R gekennzeichnet sind, komme ich gut zurecht und alles lässt sich beim ersten Mal richtig anbringen.

 

Einschalten


Die Bedienung ist einfach. Der On-/Off-Schalter sitzt mittig an der Bedieneinheit und kann auch ohne hingucken gut bedient werden. Die Knöpfe sind erhaben und man kann gut erfühlen, wo man drücken muss. Besonders positiv finde ich die Hinweisstimme beim Einschalten. „Power on“, sagt eine Stimme. Das gefällt mir besser als bei anderen Kopfhörern, die nur mit Hinweistönen arbeiten.

 

Koppeln


Auch das Koppeln funktioniert auf Anhieb. Das Handy sollte in der Nähe liegen. Es dauert nur wenige Sekunden bis der Kopfhörer über Bluetooth verbunden ist. Auch hier ertönt ein Hinweis: „Connected“ – das finde ich super praktisch.

Sobald der Kopfhörer verbunden ist, erscheint neben dem Bluetooth-Symbol auf dem Display eine kleine Batterieanzeige, die einerseits die Verbindung kennzeichnet und gleichzeitig als Ladestandsanzeige der Kopfhörer-Batterie fungiert. Auch das ist ein echter Mehrwert.

 
 

Reichweite

Die Bluetooth Verbindung ist echt stabil. Die Reichweite liegt laut Datenblatt bei 10m. Das kommt auch in etwa hin. Ich kann mich frei in der Wohnung bewegen ohne auch nur kleine Aussetzer zu hören. Das ist richtig gut. Nur, wenn Türen geschlossen werden, kommt es mal zu einer Unterbrechung, die Musik läuft aber anschließend weiter. Ich habe auch andere BT-Kopfhörer, bei denen ich nach einer Unterbrechung die Musik neu starten muss. Das ist hier nicht so - super.

 

Klang


Vom Klang sind sie auch ok, es rauscht nichts und ich höre keine Knacksgeräusche. Aber es hört sich auch leicht gedämpft an, anders als mit Bügelkopfhörern. Die Bässe könnten etwas kräftiger sein, es hört sich tendenziell ein bisschen hoch an. Beim Verstellen der Lautstärke wird das Balkenmenü am Handy geöffnet. Insgesamt bin ich für den Preis echt zufrieden.

 

Telefonieren


Kommt während der Musikabspielung ein Anruf, wird mir die Nummer des Anrufers durchgesagt, das nenne ich mal einen echten Vorteil. Andere Kopfhörer klingeln nur im Ohr. Hier weiß ich gleich, wer anruft, und kann entscheiden, ob ich rangehe, ohne das Handy aus der Tasche holen zu müssen. Das hilft mir vor allem beim Sport, ich muss mein Training nicht unterbrechen. Genial.
 

Akku und Spieldauer

Die Standby Zeit liegt bei 180 Stunden. Unterunterbrochenes Musikhören ist für ca. 5 Stunden möglich und die Ladedauer liegt am PC bei etwa 2 Stunden.

 

Bedienungsanleitung


Die Anleitung ist leider nur in Englisch. Ich verstehe sie, aber wer sie nicht lesen kann, ist auch ohne Anleitung in der Lage, die Kopfhörer zu benutzen. Die Bedienung ist selbsterklärend. Es gibt nicht viel zu können.

 

Fazit

Coolreall Bluetooth Kopfhörer V4.1


Für unter 20€ bekommt man gute Kopfhörer. Der Klang ist rauschfrei, Umgebungsgeräusche werden auch bei leiser Einstellung ganz gut gedämpft. Dank Ohrklemmen halten sie auch beim Sport fest im Ohr und die Bedienung wird mit Sprachhinweisen unterstützt. Sie sind auch gut verarbeitet, die Bedieneinheit kann auch ohne hinzugucken gedrückt werden. Anrufe kommen mit Ansage der Telefonnummer an. Und die Verarbeitung ist auch top. Ich kann die nur empfehlen. Danke, dass ich testen durfte.

 

Liebe Grüße

Kerstin alias Yolante
 

 


Das könnte Dich auch interessieren:


Ubegood Sport Bluetooth Kopfhörer mit Bügel

i-talk24

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anzeige