Dienstag, 2. Mai 2017

Demel Brillen Reinigungsspray


Feuchte Brillenputztücher adé. Seit ich das Reinigungsspray von Demel Augenoptik testen durfte, putze ich nur noch damit. Früher war mir das immer zu umständlich, weil die Handhabung für unterwegs nicht so gut geeignet ist. Aber die Wirkung des Brillen Reinigungssprays von Demel hat mich überzeugt. Es ist gut für zuhause geeignet und hält, was es verspricht.

 

Brillen Reinigungsspray von Demel

 

 


Brillenreiniger 115ml Spray
Inkl. Premium Mikrofaser Brillenputztuch, extra groß 40 x 40 cm
Antistatisch
Antibeschlag
Antischmutz Effekt
14,00 € 

Mir wurde das Spray zu Testzwecken günstiger zur Verfügung gestellt.
 

Das Spray befindet sich in einer unscheinbaren Sprühflasche, macht aber keinen billigen Eindruck. Es lässt sich leicht aufsprühen und dank großem Tuch auch gut verteilen. Man benötigt nur eine kleine Menge, um die Brillengläser beim ersten Mal gut säubern zu können.
Das große Tuch ist ein echter Mehrwert, weil es einfach gut in der Hand liegt und ich nicht aufpassen muss, dass ich nicht trotz Tuch mit den Fingern die Gläser berühre, wie das bei den beigelegten Optiker-Tüchern immer der Fall ist. Außerdem ist es dick und griffig. Man kann wunderbar die Brille putzen. Eigentlich muss ich gar nicht viel putzen, es genügt, wenn ich die Brille von weitem mit zwei Sprühstößen einsprühe und trockenwische. Es ist viel weniger „Putzen“ nötig als beispielsweise mit feuchten Brillenputztüchern.
 

Wirkung

Ich war zunächst skeptisch, was die Wirkung angeht. Aber das Spray hält, was es verspricht. Die Antibeschlag-Wirkung ist besonders ausgeprägt, ich hätte es nicht geglaubt, sogar, wenn ich mit dem Gesicht über der Spülmaschine hänge. Die Brille beschlägt zwar stark beim Öffnen der SpüMa-Tür, aber sobald ich aus der feuchten Luft raus komme, bildet sich der Schleier zurück und es bleiben auch keine Flecken auf den Gläser.

Auch der Antischmutz-Effekt ist ausgeprägt. Eine Reinigung pro Tag genügt meist und ich habe klare Sicht. Staub bleibt nur hängen, wenn die Brille öfter beschlägt. Die Brille wirkt insgesamt weniger schmutzig und ich muss nicht den ganzen Tag darauf herum wischen. Das ist gute Qualität.

Die kleine Flasche passt gut in den Schrank, und das Tuch lässt sich schnell zusammenfalten. Außerdem ist es bei 30° waschbar. Da eine kleine Sprühmenge schon ausreicht, sind die 115ml auch recht ergiebig und der Preis lohnt sich. Nur für unterwegs ist die Größe eher ungeeignet. Aber es ist seltener nötig, die Brille zu putzen, weil sie nicht mehr so schnell schmutzig wird.

Das Spray schont zudem die Gläser bzw. den Kunststoff. Ich nutze es sowohl für meine Fernbrille mit Glaslinsen als auch für meine Sonnenbrille mit selbstabdunkelnden Kunststoffgläsern. Die Funktion bleibt vollkommen erhalten und ich muss auch hier seltener putzen.  
 
 
 














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anzeige